Würzburg

StadtMedia Würzburg

Einflussreiche historische Persönlichkeiten wie Baumeister Balthasar Neumann oder Wissenschaftler Wilhelm Conrad Röntgen sind aus Würzburg nicht wegzudenken. Doch die Geschichte einer Stadt ist keinesfalls nur die Geschichte von berühmten Herrschern, Wissenschaftlern, Künstlern oder Politikern. Das kulturelle, politische und wirtschaftliche Leben einer Stadt ist bunt und vielfältig - und wird vom Leben aller ihrer Bewohner geprägt.

Diese DVD zeigt Szenen aus dem Alltag in Würzburg und seinen Stadtteilen - von Festen und Feiern, vom Sport und vom Leben auf der Straße.

Aus privaten Filmaufnahmen von Main-Post-Lesern sowie Sequenzen aus den Archiven der Stadt Würzburg, der Diözese, dem Bayerischen Rundfunk und weiterer Quellen haben wir für diese Dokumentation bewegte Bilder aus über 60 Jahren ausgesucht, digitalisiert, geschnitten und zu einer Chronik der besonderen Art verbunden. Die Aufnahmen werden eingeordnet von Zeitzeugen: Sie berichten in Gesprächen sehr persönlich über das Erlebte.

Dieser erste Teil umfasst die Jahre 1929 bis 1956. Der Film beginnt mit dem unzerstörten Würzburg vor dem Krieg, dem Rhönradturnen mitten in der Stadt, führt in die NS-Zeit, zeigt die Zerstörung im Krieg, den Einmarsch der Amerikaner - aber auch den Wiederaufbau als gemeinsame Energieleistung der Würzburger Bevölkerung. Viele Stücke bewegender Geschichte in bewegten Bildern.

Main Post

Main Post

Main-Post GmbH
Berner Str. 2
97084 Würzburg
www.mainpost.de

StadtMedia Flensburg DVD

 

 

Rheinhessen DVD`s

Es ist ein sehr ehrgeiziges Unterfangen, die Geschichte Rheinhessens in bewegten Bildern und durch Zeitzeugenberichte erlebbar zu machen

Christian Matz
Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG