Osnabrück

StadtMedia Osnabrück

Im Jahre 780 von Karl dem Großen als Bischofssitz gegründet, blickt Osnabrück auf eine lange Tradition zurück. Nicht nur im Jahre 1648 - als im Rathaus der Westfälische Friede geschlossen wurde - stand Osnabrück im Mittelpunkt des Weltgeschehens. Aber die Geschichte einer Stadt ist keinesfalls nur die Geschichte von berühmten Herrschern, von Großherzögen oder anderen einflussreichen Persönlichkeiten der Historie. Das kulturelle, politische und wirtschaftliche Leben einer Stadt ist bunt und vielfältig und wird vom Leben aller ihrer Bewohner geprägt.

Diese DVDs zeigen Szenen aus dem Alltag der Stadt, Szenen von Festen und Feiern, vom Sport und vom Leben auf der Straße in Osnabrück und seinen Stadtteilen in den Jahren 1928 bis 1987.

Aus rund hundert privaten Film-Einsendungen von Leserinnen und Lesern der Neuen Osnabrücker Zeitung sowie Filmsequenzen aus Wirtschaft und Archiven der Stadt Osnabrück haben wir für unsere Dokumentation bewegte Bilder aus fast 60 Jahren ausgesucht, digitalisiert, geschnitten und zu einer Chronik der anderen Art verbunden.

Die Jahre 1928 - 1955
Bilder von Osnabrück vor dem Krieg, der Alltag in Kriegszeiten und Bombenangriffe, ein Boxkampf, die industrieelle Produktion bei Weymann und Hammersen oder ein Porträt von Conrad Bäumer – viele Stücke bewegender Geschichte in bewegten Bildern.

Die Jahre 1956 - 1987
Bilder vom Wiederaufbau Osnabrücks wie dem Neubau der Sparkasse, die Briten in Osnabrück, der Zirkus Althoff, der Zoo, Stadtsanierung in den 70ern, die letzte Fahrt der Dampflok oder Ossensamstag - viele Stücke bewegender Geschichte in bewegten Bildern.

Neue Osnabrücker Zeitung

GmbH & Co. KG
Breiter Gang 10-16 /
Große Straße 17-19
49074 Osnabrück
Telefon 05 41 / 310-747

www.noz.de

Hier Teil 1 Bestellen

StadtMedia Osnabrück Teil 1 - die Jahre 1928-1955
 

Hier Teil 2 Bestellen

StadtMedia Osnabrück Teil 2 - die Jahre 1956-1987

Rheinhessen DVD`s

Es ist ein sehr ehrgeiziges Unterfangen, die Geschichte Rheinhessens in bewegten Bildern und durch Zeitzeugenberichte erlebbar zu machen

Christian Matz
Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG